Vakuum-Hubzylinder

Vakuum-Hubzylinder

Vakuum-Hubzylinder, auch Trennsauger genannt, werden mit nur einer Vakuumleitung betrieben.
Für den gesamten Abhebevorgang wird nur ein 3/2 Wege Ventil benötigt.
Der Hubsauger findet das Werkstück selbstständig während des Ausfahrens
und kehrt mit angesaugtem Produkt blitzschnell in die Endlage zurück.
Das Teil wird gehalten bis das Vakuum abgeschaltet wird.

 

VIDEO Hubsauger Vakuum betrieben

VIDEO Integralhubsauger Druckluft betrieben

 

 

 

 

 

 

    
 

 

 

 

 

Vakuumsauger / Vakuumheber mit eigenem Hub bis 80 mm

Die MME Vakuumsauger bzw. Vakuumheber sind Vakuumhebegeräte mit eigenem Hub von 17 mm bis 80 mm und einer Hubkraft von 3 N bis 50 N.

 

Vakuumzylinder in 6 Baugrößen zum Abheben von Werkstücken nur durch das Einschalten von Vakuum.

Die Vakuumsauger werden überall dort eingesetzt, wo flächige Werkstücke wie Kunststoffkarten, Furniere oder Schilder schnell vereinzelt werden sollen.

So finden die Vakuum Saugheber ihre Anwendung zum sicheren Trennen und Zuführen von gestapelten Werkstücken in Bogenanlegern in der Druckindustrie, Papierindustrie oder Kunststoffindustrie.
Auch andere Vakuum Handling- oder Pick & Place Aufgaben können von unseren cleveren Vakuum-Huzylindern übernommen werden.
So ermöglicht die automatische Werkstückhöhen unabhängige Richtungsumkehr der Hubzylinder ein Anheben verschieden großer Artikel oder das Abarbeiten eines immer niedriger werdenden Werkstückstapels ohne diesen nachführen zu müssen. Siehe VIDEO: Stapelniveu unabhängiges Greifen

 

MME Vakuumtechnik für Automatisierungs- und Handhabungs-Lösungen

Die Vakuumheber von MME bieten durch ihre einzigartige Funktion viele Vorteile.

Der Kolben fährt durch das Einschalten von Vakuum aus – Sobald die Sauglippe am Saugnapf das Werkstück berührt und abdichtet, wird dieses angesaugt und der Kolben im Vakuumhebegerät fährt zum Ausgangpunkt zurück. Das angesaugte Teil wird bis zum Abschalten des Vakuums in Position gehalten.

Siehe VIDEO: blitzschnelle Hubumkehr nach Ertasten des Werkstückes

 

-       Der Bewegungsablauf des Vakuumhebers wird nur durch Einschalten des Vakuums gesteuert

-       Sanfter Kontakt des Saugnapfs am Werkstück durch blitzschnelle Richtungsumkehr

-       Gestapelte oder vorvereinzelte Teile werden nicht zusammengedrückt

-       Extrem kurze Taktzeiten und schnelles Positionieren durch geringes Gewicht möglich

-       Kostengünstige Lösung durch das Einsparen von Soft- und Hardware

-       Einfache Energiezuführung, Betrieb mit nur einer Vakuumleitung

-       Zahlreiche Befestigungsmöglichkeiten

 

MME Vakuumsauger können z.B. auch als Sauggreifer für Roboter in der Automobil- oder Kunststoffindustrie eingesetzt werden. Weitere Einsatzgebiete als Vakuumheber für Kartons oder Blech, Holz und Furniere sind ebenso möglich.