Kreuztische

Kreuztische

Kreuztische mit Gleitlagerung und manueller Spindelverstellung
als Objektträger

 

 

 

 

 

Kreuzschlitten in verschiedenen Bauformen und Größen

Kreuztische positionieren Maschinenelemente, Messeinrichtungen, Werkstücke, Sensoren, Kameras und dergleichen koordinatengesteuert in einer Ebene (XY Achse) oder im Raum (X Y Z Achse). Unsere Kreuztische manuell ergänzen unser Produktprogramm Positioniertische, die eine präzise lineare Verschiebung, entlang einer Koordinatenachse realisieren, zu einem zwei- oder dreidimensionalen Positioniersystem. Die Kreuzschlitten zur Positionierung als XY Achse bieten wir in zwei Bauformen an. Als kurze Form realisieren sie dank einseitiger Auflagerung ein Positioniersystem auf engstem Raum. Als lange Form vereinen sie, beidseitig gelagert, hohe Stabilität mit leichter Bauweise. Passend zu unseren Positioniertischen, die sich unmittelbar auf den Kreuzschlitten montieren lassen, liefern wir beide Bauformen in drei Baugrößen. Für die flexible Gestaltung des Positioniersystems ist jede Bauform und -größe in drei Varianten lieferbar, zur Montage eines kurzen, sowie eines langen Positioniertisches für den wahlweisen Einbau mit nach rechts oder links zeigendem Bedienelement.

 

 

Messtische mit Skalenknopf oder komfortablem Positionsanzeiger

Kreuztische, manuell verstellbar, bieten wir mit drei verschiedenen Ausstattungen an. Die Standardausstattung besitzt einen Skalenknopf mit Teilstrichen für die Positionierung des Schlittens auf der XY Achse. Als Alternativen liefern wir zudem eine Bedieneinheit mit mechanischem oder elektronischem Positionsanzeiger. Die Positionierung erfolgt bei allen Varianten präzise. Die Positionsanzeiger erleichtern aber das Ablesen der eingestellten Werte und bieten damit einen höheren Bedienkomfort. Die Ausstattungsoptionen entsprechen denen unserer Positioniertische, sodass für die X, Y, Z Achse die gleichen Varianten nutzbar sind. Unsere Kreuztische manuell sind mit wartungsfreien Gleitlagern ausgestattet und benötigen keine Klemmung für die Spindelarretierung nach dem Einstellen, da die Spindel selbsthemmend ausgeführt ist.

 

 

Kreuztische flexibel zum Positioniersystem kombinieren

Um eine möglichst große Flexibilität beim Aufbau von Positioniersystemen zu bieten, sind unsere Kreuztische manuell, für X Y Z Achse, als Baukastensystem ausgelegt. Dadurch lassen sich die Kreuztische frei untereinander, mit unseren Positioniertischen sowie weiterem Zubehör wie Drehelementen oder Verbindungsplatten kombinieren. Ein Kreuzschlitten mit XY Achse kann durch den Anbau eines weiteren Positioniermoduls mit Hilfe eines Vertikalhalters einfach zu einer X Y Z Achse  erweitert werden. Mittels unserer Drescheiben ist neben der linearen Verschiebung auch eine Positionierung in Polarkoordinaten möglich. Unsere Montagewinkel im Baukastensystem ermöglichen eine einfache Kombination von Positioniermodulen mit kreuzenden Ebenen oder im Winkel von 45

 

Das könnte Sie auch interessieren

 

Positioniertische motorisiert